Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

 

Temperaturbeständige Abgasdichtungen

 

Dichtungen für hohe Temperaturen  (+200 bis +1000°C):

Für hohe Temperaturen im Abgasbereich gibt es eine Vielzahl von möglichen Dichtungstypen. Je nach Anspruch an das Dichtungsmaterial und Einsatzfeld können wir Ihnen die richtige Dichtung anbieten.

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen eine Auswahl zur Verfügung stellen.

Für Anwendungen mit geringen Anforderungen oder drucklosem Betrieb können Verbindungen mit Schnüren oder Packungen abgedichtet werden. 

Eine anspruchsvollere Abdichtung ist mit Flachdichtungen aus den folgenden Materialien möglich:

          ISOPLAN®
          Klinger®Milam
          Novaform® SK
          Novaform® STF
          NovaMICA® THERMEX

 

Jedes dieser Materialien hat bestimmte Eigenschaften, die für das Dichtverhalten und die Dichtigkeit entscheidend sind.

Wir liefern Ihnen fertige Dichtungen aus den aufgeführten Materialien, entweder nach Zeichnung oder nach DIN-Norm.

Natürlich helfen wir Ihnen gerne, für Ihren Einsatzfall das richtige Dichtungsmaterial zu finden.

 

 

Graphtringe mit Drahtgewebeverstärkung

Dichtungen aus Graphit für Abgasanlagen und andere Anwendungen mit heißen gasförmigen Medien:

Um eine Rohrverbindung bei Abgasanlagen von Fahrzeugen oder Anlagen dauerhaft abzudichten, können Dichtungen aus Graphit eine Lösung sein.

Werkstoffbedingt sollte die Temperaturbelastung an der Dichtung +550°C nicht überschreiten.

Um den Graphitkörper zu stabilisieren ist es empfehlenswert, eine Armierung aus  Drahtgewebe einzubringen. Die Form der Dichtelemente kann den Einbaubedürfnissen angepasst werden. Neben einer zylindrischen ist auch eine konische Formgebung möglich.

Reingraphitringe 

 

 

Reingraphitringe ohne Drahtarmierung haben sich seit Jahren bei Hochtemperaturanwendungen  (zum Beispiel bei Dampfarmaturen) bewährt. Sie dienen dort als Abdichtung der Spindel.

 

 

 

 

NEU! Graph-O-Flex-Band:

Zu Abdichtung von größeren Bauteilen sind Lösungen aus geschnittenen Dichtungen nicht immer ideal oder einfach nur schlecht in der Handhabung.

Für Temperaturen bis +280°C sind Dichtbänder aus PTFE häufig eine praktische und bewährte Lösung.

Bei höheren Temperaturen gab es bisher keine wirklich dichte Lösung. 

Dichtbänder aus Glasfaser oder Hochtemperaturfilz sind leider nicht gasdicht.

Graph-O-Flex-Band aus Graphit ist hingegen gasdicht und kann bei Heißluft bzw. Abgas bis zu einer Temperatur von +550°C belastet werden.

Zur Vereinfachung der Montage verfügt das Graphitband über eine Klebebeschichtung.

Die erhältlichen Abmessungen reichen von 10x3mm bis zu 40x5mm.

 

Dichtungslösungen für Armaturen, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind:

Zur Abdichtung von Schiebern und Flügeln von Armaturen in Heißwind-, Abgas- oder Rauchgaskanälen können wir Ihnen unsere

          Dichtungsprofile SR850 und SR860

anbieten.

Bei diesen Profilen sind jeweils die Angaben der Datenblätter zu beachten. Weitere Profile auf Anfrage.

 

 

Wir helfen Ihnen gerne, die richtige Dichtung zu finden.
Rufen Sie uns an.

Fa. Hendricks +49 (0) 25 94 / 78 79 28